Silvester-Skicamp Saas Fee / Schweiz mit optionalen Lernprogramm

Termin: 29.12.2018 bis 05.01.2019
Alter 10 bis 15 Jahre und 16 bis 20 Jahren

Zielgruppen:

1.) Teilnehmer, die nur Ski-/Snowboard fahren möchten

1.) Teilnehmer an YBS und Master MINT Programmen , die an Ihren Programmen weiterarbeiten weitermöchten, kombiniert mit Wintersport

2.) Schüler, die die Lernmöglichkeit für Schulstoff Mathematik nutzen möchten,
kombiniert mit Wintersport


Los geht es am ersten Tag ab dem Heidelberger Hauptbahnhof oder der IJM Geschäftsstelle am Abend (ca. 23 Uhr) in unserem eigenen Reisebus zum IJM Skicamp im Schnee. Die Anfahrt erfolgt über Nacht. Das Skigebiet Saas Fee bietet knapp 150 km Piste für alle Schwierigkeitsgrade. Inmitten der höchsten Berge der Schweizer Alpen liegt es in einem verträumten Talkessel. Stolze 13 Viertausender umsäumen das Gletscherdorf wie eine Muschel und geben ihm den unverwechselbaren Namen "Perle der Alpen".

Durch die alpine Höhenlage ist uns der Schnee garantiert. Insgesamt knapp 30 Lifte befördern uns an den Start der Pisten. Ob Ski- oder Snowboardfahren, von Anfänger bis Fortgeschrittener sollen alle auf Ihre Kosten kommen. Ski- und Snowboard erfahrene Betreuer und Übungsleiter helfen dabei, die neuen Talente zu entwickeln. Zum Jahreswechsel darf eine Silvesterfeier mit Feuerwerk natürlich nicht fehlen. Am ersten Tag des Jahres ist als Abwechslung zum Ski-/Snowboardfahren ein Ausflug eingeplant (z.B. Schwimmbad).

Die Rückankunft aus Saas Fee ist am letzten Tag um 11:00 Uhr geplant.

Optionales Lernprogramm in alpinem Ambiente
Durch individuelle Betreuung und konzentrierte Lernphasen wird wahlweise der aktuelle oder zukünftige Mathematikstoff oder Studienstoff bearbeitet und gelernt. Andere Schulfächer sind auf Anfrage ggf. auch möglich. Eine optimale Möglichkeit, sich auf eine Klausur vorzubereiten ohne auf den sportlichen Ausgleich verzichten zu müssen. Während der gesamten Woche sind ca. 25 Stunden Lernprogramm eingeplant.

Das Skigebiet Saas Fee
Ob steile Profipiste oder cooler Freestylepark, ob für Buckel-Experten oder Halfpipe-Spezialisten, für Langlauf-Liebhaber oder Snowboard-Cracks, kleine Pistenprobierer oder größere Anfänger die Skigebiete erfüllen jeden Winterwunsch und lassen die Herzen von Wintersportfans immer ein bisschen höher schlagen!

Unser Ferienhaus
In unserem Ferienhaus erwarten uns komfortable Ferienwohnungen für 4 bis 8 Personen. Jede Ferienwohnung verfügt über einen Balkon. Das Ferienhaus Fortuna liegt im Zentrum des kleinen Bergdorfes Saas Balen im Wallis (Schweiz). Das Haus verfügt auch über eine Sauna und einem großen, modernen Aufenthaltsraum. Zusätzlich gibt es noch einen Skiraum, ein Hobbyraum und ein Aufenthaltsraum mit Sitzecke. Nur 100 Meter entfernt befindet sich eine Bushaltestelle von der aus wir in kurzer Zeit in das Skigebiet Saas Fee gelangen können.

Leistungen
  -   Hin- und Rückfahrt im IJM-Reisebus
  -   Vollverpflegung vor Ort unter Mithilfe der Teilnehmer
  -   Betreuung und Skiunterricht (kein Snowboardunterricht) nach Bedarf
  -   Übernachtung im Ferienhaus Fortuna in Saas Balen
  -   5 Tage Skipass (geplant sind: 2 Tage Saas Grund, 3 Tage Saas Fee)

Die Ski- bzw. Snowboardausrüstung ist nicht im Preis inklusive. Diese müssen mitgebracht bzw. oder ausgeliehen werden.

Es besteht die Möglichkeit diese direkt vor Ort zu leihen. Wir werden die Ausrüstung beim Intersport Zurbriggen in Saas Grund leihen. Die Preise können vorab auf www.zurbriggensport.ch eingesehen werden. Wir empfehlen die Ausrüstung bereits vorab online zu buchen und zu bezahlen. Dadurch sparen Sie 20% gegenüber dem Bezahlen vor Ort.


Kostenumlage:

745 Euro pro Teilnehmer bis 15 Jahre (Alter während des Camps) 
845 Euro pro Teilnehmer ab 16 Jahren (Alter während des Camps)
875 Euro pro Teilnehmer ab 18 Jahren (Alter während des Camps)

Bei Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von 20 % binnen 10 Tagen fällig. Die Restzahlung erfolgt bis 8 Wochen vor Reisebeginn.

Bei Buchung bis zum 15.07.2018 wird ein Frühbucher‐Rabatt in Höhe von 25 Euro gewährt.

Die Anmeldung kann über das Formular in der Ausschreibung oder über unsere Online-Anmeldung erfolgen.